Ein Kachelofen als Pelletofen

Man kann Probleme nicht mit den Konzepten verändern, die zu Ihnen geführt haben hat sich Günter Wittek gedacht. Deshalb können Sie in seinem Schauraum einen sehr schönen Kachelofen bewundern der ganz nebenbei auch noch ein Pelletofen ist.

Es war ein Versuch wohlgemerkt, der vor einigen Jahren gestartet wurde. Aber wer nichts ausprobiert, wird immer wieder die alten Fehler machen und wohin uns das in Sachen Energie geführt hat, haben wir ganz ohne Schwarzmalerei  mittlerweile alle eingesehen.

Tatsächlich hat Hafnermeister Günter Wittek Erneuerbare Energien studiert. Und zwar nicht, weil er gerne Herr Günter Wittek MSc genannt werden will, sondern weil er gerne über die Zukunft nachdenkt und wie er einen bescheidenen Beitrag leisten kann. Damit die Dinge wieder etwas aussichtsreicher laufen.

Verwandte Inhalte